Idyllisch, herzlich, kompetent:  FAZMED bietet in Ilmenau außerklinische Intensivpflege mitten im Grünen

Ein wunderschönes historisches Sandsteinhaus, hinter dem Gebäude ist ein kleiner Garten mit Hollywoodschaukel und Bänken und gleich in der Nähe ein wunderschönes Erholungs- und Naturschutzgebiet – mit seinem Standort am Bahndamm 16 in Ilmenau hat der Pflegeservice FAZMED für schwer kranke Menschen eine wunderschöne kleine Oase geschaffen.

Bereits 2009 eröffnete das Thüringer Unternehmen an dieser Adresse eine Wohnanlage, in der Patienten, die auf Intensivpflege und Beatmung angewiesen sind, rund um die Uhr und mit viel Herz, Kompetenz und Engagement betreut werden können. Damit gehört der Ilmenauer Intensivpflegestandort zu den ersten, die von FAZMED etabliert wurden. Mittlerweile hat das Unternehmen, das 2008 in Sonneberg gegründet wurde, an neun weiteren Standorten in Südthüringen und Franken Apartments bzw. Wohngruppen für chronisch und schwer erkrankte Patienten geschaffen. Denn nicht immer können Menschen mit Krankheitsbildern wie COPD, ALS, Epilepsie, Muskeldystrophie oder einer Schädel-Hirn-Verletzung im eigenen Zuhause betreut werden. Doch nicht jeder Betroffene möchte sein weiteres Leben in einem Pflegeheim fortsetzen. Mit seinen gemütlich eingerichteten, kleinen Wohngruppen und seinem verlässlichen und herzlichen Pflegepersonal bietet FAZMED für diese vom Schicksal schwer gezeichneten Patienten eine wunderbare Alternative.

Intensivpflege pflegedienst heimbeatmung wohngruppe pflegewohngemeinschaft beatmungspflege
Wir sind gerne für Sie da.
Bianca Kraus

Bianca Kraus

Fachbereichsleitung Standort Ilmenau

In der Ilmenauer Wohngruppe, die sich im Erdgeschoss eines älteren, aber top-sanierten Gebäudes befindet, steht jedem Patienten ein geräumiges, lichtdurchflutetes und vollmöbliertes Zimmer zur Verfügung. Die Wohngemeinschaft verfügt zudem über ein großes, modern ausgestattetes Pflegebad, eine Gemeinschaftsküche und einen freundlich eingerichteten Gemeinschaftsraum, der auch von den Angehörigen der Patienten mit genutzt werden kann.

An das Gebäude schließt sich ein traumhaft schöner und ruhiger Garten an, der mit diversen Sitzmöglichkeiten versehen ist, die zum Verweilen an der frischen Luft und zum Lauschen von Bienengesumme und Vogelgezwitscher einladen. Für die Besucher der Wohngruppe befinden sich mehrere Parkplätze direkt am Haus. Die Wohnanlage ist aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen, da sie sich nur wenige Meter neben dem Ilmenauer Bahnhof und dem Busbahnhof befindet. Diverse Ärzte, Therapeuten und Apotheken sind ebenfalls ganz in der Nähe der Wohnanlage ansässig, sodass die Patienten in allen Belangen vollumfänglich versorgt sind.

Die FAZMED-Wohnanlage für Intensivpflege und Beatmung ist aber nicht nur infrastrukturell gut gelegen, auch in das soziale, lebendige Leben und in die wunderschöne Natur kann man hier schnell eintauchen. Denn gleich in der Nähe und fußläufig gut erreichbar befinden sich die Ilmenauer Innenstadt und der Universitätscampus sowie das faszinierend schöne Erholungs- und Naturschutzgebiet „Ilmenauer Teiche“. Das einzigartige Areal umfasst fünf Teiche und beherbergt etwa 200 verschiedene Vogelarten. Diese Idylle wird regelmäßig von den Patienten gemeinsam mit dem Pflegepersonal und/oder den Angehörigen besucht.

Auch sonst hat die Universitätsstadt Ilmenau, die am Nordhang des Thüringer Waldes im Tal der Ilm liegt, sehr viel Reizvolles zu bieten. Das hat auch Johann Wolfgang von Goethe offenbar so empfunden, denn zu seiner Zeit besuchte er den Ort sehr häufig. Heute erinnern an den großen Dichter das Goethe Stadtmuseum und das „Jagdhaus Gabelbach“ mit der Ausstellung "Der Kickelhahn - Goethes Wald im Wandel". Denn 1780 schrieb Goethe auf die innere Holzwand der damaligen Jagdaufseherhütte auf dem Berg Kickelhahn das Gedicht Wandrers Nachtlied: „Über allen Gipfeln ist Ruh...“. In den Fußstapfen des Dichters kann man am besten auf dem 20 Kilometer langen „Goethe-Wanderweg“ wandeln, der mitten durch den Thüringer Wald von Ilmenau nach Stützerbach führt, ein weiterer Ort, an dem sich der Dichterfürst oft aufhielt.

In Ilmenau lassen sich also Kultur und Natur gleichermaßen genießen und durch die vielen jungen Studenten aus aller Welt herrscht hier eine einmalige lebendige und quirlige Atmosphäre. Dieses schöne Lebensgefühl möchte FAZMED in seiner Einrichtung an seine Patienten übertragen: Hier wird sich gekümmert, hier wird viel erlebt und hier wird auch viel gelacht.

Standortbilder

Intensivpflege pflegedienst heimbeatmung wohngruppe pflegewohngemeinschaft beatmungspflege
Intensivpflege pflegedienst heimbeatmung wohngruppe pflegewohngemeinschaft ilmenau bahnhof
Intensivpflege pflegedienst heimbeatmung wohngruppe pflegewohngemeinschaft ilmenau garten
Intensivpflege pflegedienst heimbeatmung wohngruppe pflegewohngemeinschaft bewohnerzimmer
Zimmer 9
Zimmer02 9
98693ilmenau