Patientengeschichten

S.F., männlich, geb. 1967, WG Meiningen

Aufnahmezustand

Einzug Standort

WG Meiningen im Januar 2019

  • Trachealkanüle
  • Dauerkatheter
  • PEG
  • Beatmung zur Nacht
  • Übernahme aller pflegerischen Leistungen

G.S., weiblich, geb. 1946, WG4 Sonneberg

Aufnahmezustand

Einzug Standort Sonneberg , Oktober 2017

  • 24 Stunden invasive Beatmung
  • Trachealkanüle
  • PEG-Sonde
  • Nonverbale Kommunikation
  • bettlägrig

Zustand nach ca. 8 Monaten

  • Pausieren der invasiven Beatmung für 6 Stunden am Tag
  • Vollständige orale Flüssigkeits- und Nahrungszufuhr
  • Tgl. Mobilisation und Laufen möglich
  • Sprechen mit Sprachaufsatz

G.M., männlich, Jahrgang 1943, Standort Sonneberg – Ebene 1

Aufnahmezustand

Einzug Standort Sonneberg , Januar 2019

  • Trachealkanüle
  • PEG-Sonde
  • nonverbale Kommunikation
  • bettlägerig mit Fixierung im Bett

Zustand nach ca. 6 Monaten

  • mit Logopädie erfolgreiche Umstellung an Sprechaufsatz tagsüber
  • Lauftraining am Rollator + Treppen steigen in Kooperation mit Ergo- und Physiotherapie
  • zgl. Mobilisation in den RS
  • keine Fixierung mehr im Bett notwendig (bereits nach 4 Wochen)