Rundum-Betreuung mit Zuhausegefühl: Die FAZMED-Wohngruppe für außerklinische Intensivpflege in Stadtsteinach

Es gibt Schicksalsschläge, da kann ein Leben -– unfall- oder krankheitsbedingt – plötzlich nicht mehr ohne eine entsprechende Rundumversorgung fortgesetzt werden. Nach einem längeren Krankenhausaufenthalt fragen sich dann oft viele Patienten, wo sie nun am besten wohnen können. Denn nicht immer sind Intensivpflege und Beatmung im eigenen Zuhause möglich – sei es aus Platzgründen oder aufgrund anderer Ursachen. Das Pflegeheim muss hier aber nicht die letzte Lösung sein….

Zimmer02

Wir sind gerne für sie da.

Jasmin Schoberth

Jasmin Schoberth

Fachbereichsleitung Standort Stadtsteinach

Leistungen

Zurück zur Normalität dank außerklinischer Intensivpflege

Die außerklinische Intensivpflege wird mehrheitlich als optimale Versorgungsform beatmeter Menschen bezeichnet. Der Grund dafür ist, dass ein möglichst normales Leben im eigenen Zuhause alle Menschen glücklicher macht. Ein Leben in der Klinik ist auch gar nicht notwendig. Die heutige Medizintechnik ermöglicht ein weitgehend normales und sicheres Leben in den eigenen vier Wänden.

Das Pflegeunternehmen FAZMED hat an zehn Standorten in Oberfranken und Südthüringen speziell ausgestattete Intensivpflege-Wohngruppen geschaffen, in denen schwer kranke Menschen in kleinen Gruppen rund um die Uhr betreut und versorgt werden können. Seit 2008 ist das Sonneberger Unternehmen im Intensivpflegesektor aktiv. 2015 wurde auch im fränkischen Stadtsteinach eine solche Wohngemeinschaft für Intensivpflege und Heimbeatmung ins Leben gerufen, wo seither mehrere Bewohner Tür an Tür wohnen und von einem kompetenten Pflegeteam kompetent und liebevoll betreut werden - jeden Tag, rund um die Uhr.

In dem Gebäude, das früher die AOK-Geschäftsstelle beherbergte, steht jedem Bewohner ein großes und helles Zimmer zur Verfügung, das bei Einzug voll- oder teilmöbliert ist und das um persönliche Möbel und Erinnerungsstücke bereichert werden kann. Zusätzlich verfügt die ebenerdige Wohnetage über ein gut ausgestattetes, geräumiges Pflegebad und einen freundlich eingerichteten, großen Gemeinschaftsraum, in dem es auch eine vollständig eingerichtete Küche gibt. In letzterem können sich die Bewohner für gemeinsame Aktivitäten treffen oder auch Zeit mit ihren Angehörigen verbringen. Direkt am Gebäude befinden sich zahlreiche Parkplätze, die von den Besuchern des Hauses kostenfrei genutzt werden können.
Da das hübsche Stadtsteinach übersichtlich groß ist, sind die hier ansässigen Hausärzte und Therapeuten schnell zu erreichen. Auch der Stadtkern mit dem beliebten Heimatmuseum, der imposanten Stadtkirche St. Michael, der hübschen Marienkapelle und dem wunderschönen Marktplatz, auf dem regelmäßig der Stadtsteinacher Handwerker- und Bauernmarkt stattfindet, ist nur etwa fünf Laufminuten entfernt. Das Pflegeteam unternimmt regelmäßig ausgiebige Spaziergänge mit den Bewohnern, um die Stadtluft dieses sympathischen Ortes zu schnuppern.

Viele Punkte sammelt der oberfränkische 3000-Einwohner-Ort auch durch seine idyllische Lage am Südhang des Frankenwaldes. Daher darf er sich auch völlig zurecht mit dem Titel staatlich anerkannter Erholungsort im Naturpark Frankenwald schmücken. Die Umgebung von Stadtsteinach ist ein wahres Wanderparadies mit einem gut markierten und gepflegten Rundwanderwegenetz, das jährlich unzählige wanderfreudige Besucher anlockt. Beliebt bei den Besuchern ist auch der Campingplatz des Ortes der direkt am Freibad und am Tennisplatz liegt. Zusätzlich erwähnen kann man noch die Nähe der Stadt zu weiteren Naturparadiesen wie dem Thüringer Schiefergebirge und dem Thüringer Wald.

Kurzum: Stadtsteinach ist ein echtes Erholungsidyll. Das gilt für Besucher wie auch für Einheimische. Und genau dieses positive Gefühl möchte FAZMED auf die Bewohner seiner Intensivpflege-Wohngemeinschaft weitergeben: sie sollen sich hier wohl fühlen, heimisch, sicher und geborgen.

Zimmer02
Zimmer

Hallo Fazmed,

Ich bin

und möchte als

in Stadtsteinach bei euch arbeiten.